„Es sind die Begegnungen mit Menschen,

die das Leben lebenswert machen.“

- Guy Monpassant -

Mit unserer Homepage wollen wir Ihnen einen weiteren Zugang zu unserer Grundschule bieten. Auf vielen Seiten können Sie hier unsere Grundschule entdecken. Das bedeutet aber nicht, dass wir nun verstärkt mit Ihnen über dieses Medium kommunizieren wollen. Im Gegenteil! Das persönliche Gespräch, der persönliche Kontakt, die persönliche Begegnung sind durch nichts zu ersetzen: durch keine noch so gute Homepage, durch keine E-Mail und auch nicht durch ein Telefonat. Im besten Fall können die elektronischen Medien die persönliche Begegnung ergänzen, vorbereiten, anbahnen oder sogar ermöglichen. Und genau dies ist unsere Intention.

Wir hoffen, dass Sie auf unserer Homepage die von Ihnen gewünschten Informationen finden, freuen uns aber auch über die persönliche Begegnung und das Gespräch mit Ihnen.

In diesem Sinne grüße ich Sie ganz herzlich!

C. Bertram,  Schulleiterin

Elterninfo zum Ganztagsangebot 2015-2016, PDF 218 KB

Das Anmeldeformular für die Ganztagsangebote 2015-2016 und die Rahmenvereinbarung finden sie bei den Downloads!

Bei besten äußeren Bedingungen fanden heute an unserer Grundschule die Bundessjugendspiele in den Disziplinen der Leichtathletik statt.

Neben dem 50 m–Lauf, dem Ausdauerlauf, dem Ballwurf und dem Weitsprung hat das Lehrerkollegium für die Kinder viele Spielstationen aufgebaut, so dass neben dem sportlichen Wettbewerb Spiel und Spaß nicht zu kurz kamen. Zum Abschluss konnten sich alle Kinder und die helfenden Eltern - an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! - mit einem „Wienerle“ im Semmel stärken. Weitere Bilder vom Sport- und Spieltag finden Sie im Archiv.

 

Am Montag, den 11. Mai fand zum 4. Mal unser KiK (Kinder ins Konzert) statt. Viele Kinder lauschten den tollen Musikern! Sie sind oder waren alle an unserer Schule. Wir hörten ein abwechslungsreiches Programm mit Klavier, Schlagzeug, Gitarre, Fagott, Bratsche, Geige, Horn und Akkordeon. Die meisten Künstler spielten ihr Instrument noch nicht so lange und wir waren fasziniert über ihr Können und ihren Mut uns vorzuspielen. Die Zweitklässler bewunderten vor allem ihre Klassenkameraden! Das „Hupkonzert“ auf dem Klavier ist bei den Zuhörern gut angekommen. Viele Kinder fanden das Schlagzeug am coolsten, Maximilian musste sogar eine Zugabe spielen. Unglaublich war, dass Geige und Schlagzeug so fetzig miteinander musizierten.

Die Künstler hatten Spaß am Spielen und freuten sich über den großen Applaus und ihre Belohnung. Die Musikanten boten den Kindern nach dem Konzert an, die Instrumente auszuprobieren. Das war spitze!!!

Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder so ein tolles Konzert gibt.

Carina, Antonia, Lorena und Alysia

P.S.: Weitere Bilder von unserem KiK finden Sie im Archiv!

"Alle Schutzbrillen ausverkauft!", so hieß es in den Fachgeschäften. Doch mit vereinten Kräften und Dank der großzügigen Spende einer Mutter konnten wir die Sonnenfinsternis gut geschützt beobachten. Das Naturschauspiel hat uns alle fasziniert und die Erstklässler haben sogar ein Leporello zu diesem seltenen Ereignis gestaltet. Nun freuen wir uns auf die nächste Sonnenfinsternis im Jahr 2026!